Moderne Gebäudeinfrastruktur benötigt digitale Daten im gesamten Entstehungsprozess von Gebäudeinfrastruktur. Dreidimensionale Daten ermöglichen neue Planungs- und Analyseverfahren und verhelfen dem Bauunternehmen und dem Betreiber zu effizienteren Konstruktionen und spart damit Ressourcen über die Lebenszeit. Die Instandhaltung und Bewertung von Gebäudeinfrastruktur über die Nutzungszeit benötigt aktuelle Zustandsinformationen der Gebäudesubstanz. Die unbemannten Technologien tragen mit den fliegenden Sensoren dazu bei, dass die Ingenieur und Planer die ungeheuren Datenmengen zeitaktuell in einer nie gekannten Datengenauigkeit vorfinden.

 

 

 

 

Direkt zur Suche im Vertical „Real Estate Management & Bau“ gehen.